True
Product Image

Fixierbadprüflösung 50ml

29.00 CHF 29.00 CHF

Fixierbadprüflösung 50ml

Create a new review
2

29.00 CHF 29.00 CHF 29.0 CHF

29.00 CHF

(0% Off)
Days
:
Hours
:
Mins
:
Secs
  • Brand (Chemistry)
  • Chemical type
  • Packaging
  • Size (Chemicals)
  • State

This combination does not exist.

Add to Cart
Productcode:
APJ62523

Categories:

  • Fixer
  • Share :

    Testdurchführung – Einbadfixage:

    In ein Reagenzglas werden 5 Tropfen Testlösung gegeben, dann 5 Tropfen vom zu testenden Fixierbad und zum Schluß 5 Tropfen Wasser (in genau dieser Reihenfolge). Wenn sich sogleich ein gelblich-weißer Niederschlag bildet ist das Fixierbad erschöpft und muß ausgetauscht werden. Eine ganz leicht milchige Verfärbung ist noch tolerierbar.

    Der KI-Test ist durchaus hinreichend genau, um den Silbergehalt unterhalb der Schwelle der Unbrauchbarkeit zu ermitteln.

    Eine für die Praxis exakte Bestimmung des Silbergehalts ist für den Anwender allerdings nur möglich, wenn die Konzentration des Fixierbades bekannt ist. Nun ist aber der Gehalt an Thiosulfat bei den Fixierbädern der einzelnen Hersteller zu unterschiedlich um allgemeingültige Aussagen machen zu können. Hinzu kommt der Grad der Verdünnung zur Arbeitslösung (je dünner, desto schneller voll). Ob und wann eine sichtbare Reaktion stattfindet, ist also nicht nur abhängig vom Durchsatz, sondern auch vom Gehalt an Thiosulfationen der Arbeitslösung.

    Ein Beispiel aus der Praxis - aus den oben genannten Gründen nicht 1:1 übertragbar auf Fixierbäder anderer Hersteller:

    ATS sauer oder alkalisch 1 Liter 1+5 verdünnte Arbeitslösung

    Nach zwei Filmen zeigt sich keine Reaktion, auch nicht bei vierfacher Verdünnung mit Wasser. Der Gehalt an Silbersalz liegt unter 0,5g.

    Nach zehn Filmen: Keine Reaktion nach 5 Tropfen KI + 5 Tropfen Fixer

    Also noch alles im grünen Bereich? Natürlich arbeitet der Fixer noch und würde auch noch fünf oder zehn weitere Filme fixieren. Über die schon aufgenommene Menge Silbersalz sagt dieser Test noch nichts aus.

    Fügt man jetzt tropfenweise Wasser zu, reduziert man also in kleinen Schritten das Vermögen des Fixierbades Silbersalze in Lösung zu halten, wird sich eine Trübung einstellen. Nach spätestens 11 Filmen genügt dafür ein Topfen Wasser. Der Gehalt an Silbersalz liegt bei 2g/Liter. Allenfalls vertretbar wären 3g/L.

    Zweibadfixage Positiv

    ATS sauer oder alkalisch 1+5

    1. Bad

    5 Topfen KI + 5 Topfen Fixer - keine Trübung

    +1 Tropfen Wasser trübt – dann liegt der Silbergehalt über 2g/L

    – bald entsorgen bei Einbad, bei Zweibadfixage wird das zweite Bad zum Erstfixer, der Zeitfixer wird frisch angesetzt.

    +2 Tropfen Wasser trübt - ca 1g/L – noch ok

    +13 bis 15 Tropfen Wasser trübt - ca 0,5g/L

    2. Bad

    Im Normalfall wird sich keine Reaktion zeigen, selbst nicht bei 5+5+50 Tropfen

    Trübung bei +20 Tropfen Wasser ca. 0,3g/L

    Bestimmungen von mehr als 3g/L sind für die Praxis nicht relevant, aber möglich. Gegenüber den Prüfstäbchen bringt der KI-Test im Bereich 0,1 bis 1g/L differenziertere Werte.

    Weitere Informationen und Anleitungen findet man in unserer Sammlung von technischen Unterlagen.

    Recently viewed Products

    To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.