True
Product Image

ARS-IMAGO FD - FILM DEVELOPER 250 ml

13,50 CHF 13,50 CHF

ARS-IMAGO FD - FILM DEVELOPER 250 ml

Create a new review
2

13,50 CHF 13,50 CHF 13.5 CHF

13,50 CHF

(0% Off)
Days
:
Hours
:
Mins
:
Secs
  • Marque (Chimie)
  • Type de Chimie
  • Unité d'Emballage
  • Quantité de remplissage (Chimie)
  • State

Cette combinaison n'existe pas.

Ajouter au panier
Produit:
APJ62523
Share :



ARS-IMAGO FD – FILM DEVELOPER ist ein Einmal-Entwickler für Schwarz-Weiss-Filme. Hochkonzentriert, hochleistungsfähig und mit einer leichten Ausgleichswirkung. Er nutzt die Empfindlichkeit des Films optimal aus und sein Ausgleichsvermögen bewirkt, dass der Kontrast nicht zu stark wird und die Tonwerte erhalten bleiben. Eine optimale Schärfe und eine sehr gute Kornwiedergabe sind garantiert. Gleichzeitig bietet dieser Entwickler eine hohe Kanten- (Konturen) Schärfe.

ARS-IMAGO FD ist der optimale Entwickler für Einsteiger aber auch für fortgeschrittene Anwender. Er erlaubt einen hervorragenden Tonwertumfang und eine gute Kontrolle des Kontrastes.

Preiswert: sehr hohe Ergiebigkeit

Effizient: optimale Ausnutzung der Filmempfindlichkeit

Besonders für PUSH-Entwicklungen geeignet


Gebrauchsanweisung 

ARS-IMAGO FD FILM DEVELOPER ist ein hochkonzentrierter Flüssigentwickler, welcher unmittelbar vor der Verwendung mit Wasser verdünnt wird. Es ist ein Einmal-Entwickler (One Shot), der Ansatz kann somit nur ein Mal verwendet werden.

 

VERDÜNNUNG

Die ausgeglichensten Ergebnisse werden mit einer Verdünnung von 1+39 erzielt. Je nach Anwendung und gewünschtem Ergebnis kann der ARS-IMAGO FD aber auch mit einer Verdünnung von 1+19 bis 1+59 verwendet werden.

Die Verdünnung 1+39 erlaubt eine reiche Auswahl an Entwicklungszeiten für die meisten Filme. Auch fortgeschrittene Techniken zur Kontrastkontrolle, wie das Zonensystem, können mit dieser Verdünnung hervorragenden angewendet werden.

Für eher kontrastreiche Filme wird eine stärkere Verdünnung, bis 1+59, empfohlen. In diesen Fällen wird empfohlen pro 135er oder 120er Film mindestens 6 ml des Konzentrats zu verwenden.

Für Filme mit wenig Kontrast wird eine weniger starke Verdünnung, ab 1+19, empfohlen.

Die Verdünnung erfolgt mit Leitungswasser.

Die benötigte Menge an Arbeitslösung hängt von der Grösse des verwendeten Tanks und der Anzahl im Tank enthaltenen Filme/Spiralen ab. Halten Sie sich an die Angaben des Tank-Herstellers. 


TEMPERATUR

Die Arbeitslösung wird bei einer Temperatur von 20°C verwendet. Während des gesamten Entwicklungsprozess (Stoppbad, Fixierbad und Wässerung inbegriffen) sollte die Temperatur soweit als möglich konstant bei 20°C gehalten werden.


BEWEGUNG

Empfohlener Kipprythmus für Tankentwicklungen:

Ständig während den ersten 30 Sekunden, danach alle 30 Sekunden 2x kippen. Nach jedem Kippen wird der Tank auf die Arbeitsfläche geklopft. So lassen sich Luftblasen auf der Oberfläche des Films verhindern.

Die Entwicklungszeit beginnt mit dem Einfüllen der Entwicklerflüssigkeit in den Tank und wird mit dem Einfüllen des Stoppbads unterbrochen.


STOPPAD

Es wird empfohlen zwischen dem Entwickler- und dem Fixier-Bad ein Stoppad zu verwenden, ausser der Filmhersteller empfiehlt dies nicht. Wir empfehlen den ARS-IMAGO ST – STOP BATH zu verwenden.


FIXIER-BAD

Zur Fixierung wird empfohlen den ARS-IMAGo FX – FIXER UNIVERSAL zu verwenden. Die angegebenen Fixierzeiten sind einzuhalten.

Um lange Fixierzeiten zu verhindern, verwenden Sie eine möglichst frische, oder regenerierte, Fixierlösung von Schnell (Rapid-) Fixierer. Den Fixier setzten Sie mit der höchsten vom Hersteller angegeben Verdünnung an (normalerweise 1+4)


WÄSSERN

Nach dem Fixier-Bad wird der Film 10-15 Minuten unter fliessenden 20°C warmen Wasser gewässert. Oder verwenden Sie eine Serie von Kippungen mit Wasser nach folgendem Schema:

Wasser einfüllen, 5x kippen, ausleeren

einfüllen, 10x kippen, ausleeren

einfüllen, 15x kippen, ausleeren

einfüllen, 20x kippen, ausleeren

einfüllen, 30x kippen, ausleeren


NETZMITTEL

Nach dem Wässeren, nach dem letzten Ausleeren, wird der Film in Netzmittel gebadet. Wir empfehlen das ARS-IMAGO WB – WASHING BATH.


TROCKNEN

Der Film wird an einem staub- und zugluft-freien Ort getrocknet.


ERGIEBIGKEIT

Mit 300 ml Konzentrat können bis zu 40 Filme entwickelt werden.


HALTBARKEIT

Es wird empfohlen den Entwickler innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen der Flasche zu verwenden. Um diese Haltbarkeitsdauer zu erreichen, sollte die Luft aus der Flasche entfernt werden (mittels eingelegten Glaskugeln oder Schutzgas). Die Arbeitslösung kann nicht wiederverwendet werden und sollte direkt vor der Verwendung angesetzt werden.


ENTWICKLUNGSZEITEN

Die angegebenen Entwicklungszeiten ermöglichen den bestmöglichen Tonwertumfang und liefern Negative, die sowohl eingescannt als auch für analoge Vergrösserungen genutzt werden können. 


Entwicklungszeiten

FilmISOZeitVerdünnung und temperaturBemerkungen
Kodak T-Max 4002004'30"1+39 @20°
4006'30"1+39 @20°
8009'00"1+39 @20°
160012'30"1+39 @20°
Kodak T-Max 100504'30"1+39 @20°
1006'00"1+39 @20°
2009'00"1+39 @20°
Kodak Tri-X2004'30"1+39 @20°
4006'00"1+39 @20°
8008'00"1+39 @20°
160011'00"1+39 @20°
Ilford HP5 Plus2004'00"1+39 @20°
4005'15"1+39 @20°
8008'00"1+39 @20°
160013'00"1+39 @20°
Ilford FP4 Plus1255'00"1+39 @20°
2506'30"1+39 @20°
4008'00"1+39 @20°
Ilford Delta 100504'30"1+59 @20°
1005'45"1+59 @20°
1608'00"1+59 @20°
Ilford Delta 4002005'30"1+39 @20°
4007'30"1+39 @20°
80013'00"1+39 @20°
Ilford Delta 320032008'00"1+19 @20°
Fuji Acros 1001006'30"1+59 @20°
1004'00"1+39 @20°
2005'00"1+39 @20°Hoher Kontrast
Rollei RPX 100504'45"1+59 @20°
1005'30"1+59 @20°Vorwässern empfohlen
2006'30"1+59 @20°Hoher Kontrast
Rollei RPX 4001004'30"1+39 @20°
2006'30"1+39 @20°
4009'30"1+39 @20°
Rollei Infrared4007'30"1+59 @20°
Kentmere 100505'15"1+39 @20°
1007'50""1+39 @20°
Kentmere 4002004'30"1+39 @20°
4006'30"1+39 @20°
80010'00"1+39 @20°
Fomapan 1001006'30"1+39 @20°
AgfaPhoto APX 100504'30"1+59 @20°
1005'30"1+59 @20°
2008'00"1+59 @20°
Bergger Pancro 40010'30"1+39 @20°


Weitere Informationen und Anleitungen findet man in unserer Sammlung von technischen Unterlagen.

Articles vus récemment

To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.